Regeln


Diese Angelgebote müssen eingehalten werden.

Mit Kauf der Angelkarte akzeptiert der Angler diese Gebote.

 

  • Vor dem Angeln Karte lösen, diese ist nicht an andere Angler übertragbar.
  • Alle Preise verstehen sich pro Person.
  • An den Teichen sind Angelplätze abgesteckt die auch eingehalten werden sollten. Jeder Angler hat nur Anspruch auf einen Angelplatz.
  • Das Angeln mit lebendem Köderfisch sowie Drillinghaken oder Zwillingshaken sind verboten, ebenso verboten ist das Köderfische senken!
  • Fische müssen mit dem Kescher gelandet und sofort getötet werden! (abschlagen, abstechen und dann vom Haken lösen)
  • Verboten ist das Angeln mit Blinker, Twister, Wobbler, Spinner und Gummifische jeglicher Art.
  • Das Angeln in den Fischschutzzonen ist verboten!
  • Bei Überschreiten der Angelzeit von mehr als 15 Minuten wird automatisch die entsprechende Verlängerung berechnet.
  • Eine Lebendhälterung geangelter Fische in einem Setzkescher ist nicht erlaubt.
  • Das Ausnehmen der gefangenen Fische auf der Anlage ist nicht erlaubt!
  • Schonzeiten sind zu beachten.
  • Jeder Graskarpfen muss sofort zurückgesetzt werden!
  • Das Fischsuchen (um den Teich laufen) ist nicht gestattet.
  • Ein Teichwechsel ist während der laufenden Angelzeit nicht möglich wohl aber ein Platzwechsel mit allem Zubehör.
  • Anfüttern, Futterkörbe, Futterspiralen usw. sind strengstens verboten!
  • Hunde sind an der Leine zu halten!
  • Betreten und Befahren des gesamten Geländes auf eigene Gefahr!
  • Jungangler unter 15 Jahren erhalten einen Preisnachlass.
  • Eltern haften für Ihre Kinder!
  • Anordnungen der jeweiligen Teichaufsicht ist Folge zu leisten.
  • Änderungen und besondere Auflagen siehe Aushang vor Ort. 
  • Hier werden die Fische nur zur menschlichen Ernährung gefangen. (kein Pokal oder Wettkampffischen)
  • Besatz nur nach Art und Größe des Gewässers.